Kleinreparaturen an Keramik-Bremsscheiben

Abplatzungen:

• Rand-Abplatzungen bis etwa 5 mm und 3 mm Tiefe
• Ausbrüche auf der Reibfläche bis etwa 2 Quadrat-cm

Preis: 850 € zzgl. Mwst.
Zeitdauer ca. 10 Arbeitstage

Durch mechanische Einwirkung entstandene Beschädigungen wie Abplatzungen am Rand oder auf der Oberfläche der Bremsscheibe welche Anlass zu einer Beanstandung geben.

Solche Beanstandungen können durch den TÜV aber auch durch den Fahrzeughersteller erfolgen.

Der beschädigte Bereich wird mit Polymere-Füllmaterial aufgefüllt und anschliessend pyrolysiert um den strukturellen Verbund zum Basismaterial wiederherzustellen. So wird vermieden, dass durch die Beschädigung des Materials im nachhinein Risse oder weitere Ablösungen von Material entstehen können und die Sicherheit des Bauteils wieder gewährleistet ist. Teilweise und bei kleineren Stellen bleiben solche Reparaturen weitgehendst unsichtbar.

Erneuerung der Befestigungselemente

wird berechnet nach Arbeitsaufwand
Preis: 115 € pro Stunde zzgl. Mwst.
Ersatz-Floater pro Stück: 95 € zzgl. Mwst.

Durch Kontaktkorrosion oder Materialermüdung abgerissene oder unbrauchbar gewordene Verschraubungen müssen ersetzt werden. Oft korrodieren auch die Verbindungselemente, die sog. „Floater“ unlösbar in das Keramik-Material was letztendlich zu gefährlichen Rissen führen kann. Diese Floater müssen das Drehmoment gleichmäßig von der Bremsscheibe auf die Nabe übertragen was nur dann möglich ist wenn diese gängig sind und „floaten“ können.

Oftmals klagen Kunden auch über Geräusche, die von diesen Verbindungselementen her stammen. Auch hier können wir helfen.

Rebrake kann diese entfernen und durch neue Floater ersetzen und so eine ältere Keramik-Bremsscheibe erhalten. Ebenfalls bieten wir Verschraubungs-Sets für fast alle Bremsscheiben an. Bitte schicken Sie uns hierfür Ihre Anfrage.